Bet365 Angebotscode

Bet365: Der Buchmacher mit Geschichte

27 Juni 2016
par admin

 Bet365-shop

Bet365 ist eine der wichtigsten Glücksspielfirmen der Welt und erzielte im letzten Jahr einen sagenhaften Umsatz in Höhe von 1.8 Milliarden €. Als echte Internet-Sensation hat sie beinahe 20 Millionen Kunden und ist in fast jedem Land der Welt tätig. Alles begann sehr bescheiden vor 16 Jahren.

 

Denise Coates, jetzt auf US$3,9 Milliarden geschätzt, hatte die Idee für Bet365 vor 16 Jahren in einer Portakabin in Stoke-on-Trent und startete es im Jahr 2001. Es begann zunächst als Online-Plattform, die bedeutende Entwicklungsinvestitionen erhielt und einer Kette von Geschäften. Die Geschäfte wurden nicht allzu lange betrieben und im Jahr 2005 an Coral verkauft. Die 50€ Millionen aus diesem Verkauf wurden verwendet, um die Geschäftsschulden zu tilgen und Bet365 als waschechte Online-Erfahrung mit besonderen Angeboten zu etablieren.

Dieser Online-Fokus ermöglichte Bet365 Investitionen, um seinen Kunden ein großartiges Produkt mit einer Vielzahl von Spielmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Seine Wurzeln liegen bei den Sportwetten, aber es sah auch Chancen in der Diversifizierung und bietet nun klassische Casinospiele und Poker, sowie andere Online-Spiele und Bingo an. Bei den Sportwetten hat bet365 seinen Fokus auf Glücksspiel im Netz genutzt, um seine In-Play-Funktion zu erstellen, ein Online-System auf dem neuesten Stand der Technik, das im Jahr 2011 gestartet wurde und eine private Cloud verwendet, um Wettern das Setzen auf laufende Spiele zu ermöglichen. Grundsätzlich erfordert dies eine riesige Menge übertragener Daten, die sowohl gesendet, als auch empfangen werden und das neue System hat die Datenlatenz auf weniger als zwei Sekunden reduziert. Diese Technologie wurde im Haus entwickelt und zeigt, wie der Buchmacher  die Innovationen in der Industrie anführt.

Diese Innovation stand im Mittelpunkt des Erfolgs von bet365. Der Start am Anfang des Jahrtausends bedeutete, dass die Firma den Markt zu einem Zeitpunkt betrat, an dem mehr und mehr Menschen schnell Zugang zum Internet erhielten. Die Verabschiedung von den Geschäften erschien im Jahr 2005 fragwürdig, doch es reduzierte den Hauptschwerpunkt der Firma und ermöglichte es ihr, sich auf das Internet zu konzentrieren, wo deutliches Wachstum möglich war. Das Wegfallen des Kostenpunkts der Pflege von Geschäften setzte Geld frei, das in die Online-Dienste investiert wurde, um die Marktführerposition zu sichern und Kunden geben zu können, was diese wollen. Sein schnelles weltweites Wachstum zeugt von diesen Leistungen.

Der Buchmacher hat sich seinen eigenen Weg in den umkämpften Glücksspiel-Markt gebahnt. Durch den Fokus auf Märkte mit hohem Wachstumspotential, insbesondere die Web-Dienste, konnte die Firma eine erstaunliche Anzahl an Kunden auf der ganzen Welt gewinnen, was die Zukunft dieser britischen Erfolgsgeschichte zementiert hat.

Share Button